Patentanwalt


Freiberufler-Atlas: PatentanwaltJobidee:
 Der Patentanwalt ist ein Rechtsanwalt, der sich auf die Beratung, Einreichung und vertragliche Absprachen von Patenten, Marken, Wortmarken, Lizenzen bis hin zu Merchandising spezialisiert hat. Vom Grunde her kann er wie jeder andere Rechtsanwalt ganz unterschiedliche rechtsberatende Funktionen ausüben, da eine Spezialisierung auf patentrechtliche Beratung und Fälle nicht eine anderweitige anwaltliche Tätigkeit beschränkt. Patentanwälte können als freie oder angestellte Mitarbeiter von Kanzleien oder größeren Unternehmen, als Sozietätsteilhaber oder Kanzleiinhaber Mandanten in allen Patent- und Lizenzangelegenheiten beraten. Je nach gerichtlicher Zulassung und Mandantierung vertreten sie ihre Klienten beim Bundes- oder Europäischen Patentamt und im Falle eines Rechtsstreites in den entsprechenden Instanzen der Patentgerichte (ein spezieller Zweig der allgemeinen Gerichtsbarkeit).

Beruflicher Status:  Patentanwälte können u.a. tätig werden als freiberufliche freie Mitarbeiter, Angestellte oder selbständige Advokaten. Bei der Existenzgründung beraten die Rechtsanwaltskammern der Bundesländer.

Patentanwalt weiterlesen

Buchprüfer vereidigter

Jobidee: Die Hauptfunktion vereidigter Buchprüfer/ Wirtschaftsprüfer  ist es, die Jahresabschlüsse (Bilanzen) von Kapitalgesellschaften  zu prüfen. Kapitalgesellschaften, z.B. Aktiengesellschaften wie Banken, Versicherungen oder Betriebe der öffentlichen Hand,  unterliegen  einer jährlichen gesetzlichen Pflichtprüfung. Buchprüfer vereidigter weiterlesen

Kammerberufe

Freie Berufe, die nur durch eine Mitgliedschaft in einer berufsständischen Kammer ausgeübt werden dürfen, nennt man auch Kammerberufe. Hierzu zählen beispielsweise die Tätigkeiten der Ärzte, Juristen, Architekten, Steuerberater usw. Die sogenannten Kammerberufe gehören zu den freien Berufen mit den höchsten Zugangshürden, aber auch zu den privilegierten freien Tätigkeiten mit etlichen Sonderregelungen wie gesetzliche Gebührenordnungen, die ein relatives Einkommen sichern.

Kammern und andere Vertretungen

Zur Zeit gibt es laut Bundesverband der Freien Berufe (BFB)  in der Bundesrepublik Deutschland gut 1,2 Millionen Freiberufler. Während der BFB sich auf Bundes- und europäischer Ebene um die Belange zahlreicher Freiberufler-Gruppen kümmern, werden etliche freiberufliche Tätigkeiten durch Standesordnungen (z.B. Ärzte, Architekten usw.) geregelt.  Für die Befolgung und Einhaltung der Standesordnungen der Freiberufler sind Standesvertretungen bzw. berufsständischen Körperschaften zuständig, die häufig in relativer freier Selbstverwaltung und Kooperation mit Hochschulen die berufsspezifischen Belange sowie das Aus-, Weiterbildungs-, Prüfungs-, Referendariats- und Approbationswesen sowie Berufs-Zulassungsfragen  behandeln. Zu den wichtigsten Standesvertretungen zählen die Kammern folgender Freiberufler-Berufsgruppen:

Apothekerkammern
Architektenkammern
Ärztekammern
Bundesnotarkammer
Bundesrechtsanwaltskammer
Ingenieurkammern (für beratende Ingenieure)
Notarkammern
Patentanwaltskammern
Psychotherapeutenkammern
Rechtsanwaltskammern
Steuerberaterkammern
Tierärztekammern
Wirtschaftsprüferkammern
Zahnärztekammern

Lotse

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Übersetzer

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Krankengymnast (Physiotherapeut)

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Dentist

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Heilpraktiker

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Steuerbevollmächtigter

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Volks- und Betriebswirt, beratender

Im Aufbau

Jobidee:

Kunden:

Kenntnisse/Ausbildung

Jobstatus

Verdienst:

Schnell und erfolgreich selbständig werden